Skip to content Skip to main navigation Skip to footer

ATZ Zeitmessgerät

Zeitmessgeräte

Zeitmessgerät ATZ200:
Das kompakte ATZ200 eignet sich für die zuverlässige und schnelle Messung des zeitlichen Abstandes zwischen zwei oder mehreren Impulsen im industriellen Einsatz. Typisches Einsatzgebiet ist unter anderem die Ermittlung der Taktzeit in der Produktion an Fertigungsmaschinen. Bei uns erhalten Sie die Standard-Ausführung mit einer Auflösung von 1ms und eine High-End-Ausführung mit einer Auflösung von 10µs.

Messprinzip der Zeitmessung

Messprinzip der Taktzeit

1 Taktzeit
2 Durchschnitt Taktzeit
(Umrechnung auf Durchschnitt pro Stunde)

Richtiges Messgerät: ATT

Messung und Anzeige Pulselänge

Messprinzip verschiedener Auswertungen

1 Gesamtzeit aller pos. Flanken (1+1+1+n)
2 Gesamtzeit aller neg. Flanken (2+2+2+n)
3 Anzahl aller Pulse

1

Zeitmessgerät ATZ200

Das kompakte ATZ200 eignet sich für die zuverlässige und schnelle Messung des zeitlichen Abstandes zwischen 2 oder mehreren Impulsen. Typisches Einsatzgebiet ist unter Anderem die Ermittlung der Produktionstaktzeit an Fertigungsmaschinen.

Das ATZ200 wird einfach in die bestehende Sensorik eingeschleift und benötigt keine weitere Spannungsversorgung.

Anwendung zur Messung von Taktzeiten an Maschinen, Optimierung von Fertigungsabläufen, Ermittlung der Werkstücksverbleibdauer, Ermittlung der Maschinennutzung und Produkt Verweildauer, u.v.m.

 

ATZ200 Merkmale:
  • einfache Messung von Taktzeiten ohne Stoppuhr
  • Ermittlung des Stundendurchsatzes von Fertigungsmaschinen
  • sehr kompakte Abmessungen
  • einfache Bedienung
  • mit beleuchtetem Display
  • keine separate Spannungsversorgung notwendig
  • Einschleifung von Gebern über M8-Stecker/Buchsen
  • spritzwassergeschützt
  • Messauflösung wahlweise
    1ms (ATZ200.1)

ATZ Zeitmessgerät

Zeitmessgerät ATZ200

Das kompakte und professionelle Zeitmessgerät ATZ200 eignet sich für die zuverlässige und schnelle Messung des zeitlichen Abstandes zwischen 2 oder mehreren Impulsen. Typisches Einsatzgebiet ist unter Anderem die Ermittlung der Produktionstaktzeit an Fertigungsmaschinen.

Das ATZ200 wird einfach in die bestehende Sensorik eingeschleift und benötigt keine weitere Spannungsversorgung.

Anwendung zur Messung von Taktzeiten an Maschinen, Optimierung von Fertigungsabläufen, Ermittlung der Werkstücksverbleibdauer, Ermittlung der Maschinennutzung und Produkt Verweildauer, u.v.m.

Merkmale:

  • einfache Messung der Taktzeiten ohne Stoppuhr
  • Ermittlung des Stundendurchsatzes von Fertigungsmaschinen
  • kompakte Abmessungen im robusten Aludruckgussgehäuse
  • einfache Bedienung und sprachgeführtes Menü
  • mit beleuchtetem Display (abschaltbar)
  • keine separate Spannungsversorgung notwendig
  • Einschleifung von Gebern