Skip to content Skip to main navigation Skip to footer

Prüfgerät zur Endprüfung

Unsere Lösung:
Entwicklung und Bau eines autarken Prüfgerätes zur Endprüfung von Baugruppen. Die Platine wird mit Hilfe eines Nadelbettadapters mit Netzspannung versorgt und unter realen Bedingungen geprüft. Mit einer Haube wird die Platine gegen unabsichtliches Berühren geschützt. Der Abgleich der Baugruppe kann während der Prüfung mit einer Verlängerung und somit von ausserhalb der Schutzhaube erfolgen. Das Prüfprogramm wird über ein Menü ausgewählt und gibt eventuelle Abweichungen über ein vierzeiliges LCD Display aus.

 

Merkmale:
– autarker Betrieb ohne PC
– inkl. Testprogramm und Fehleranzeige
– eingebaute Zündstrecke zur Flammensimulation
– direkte Anzeige des Fehlers im Textdisplay
– Gut / Schlecht …

Prüfgerät zur Bauteilprüfung

Unsere Lösung:

Das Gerät ist modular mit 19“ Formates aufgebaut und wird durch mehrere Mikrocontroller gesteuert. Das Gehäuse beinhaltet die Bauteilaufnahme in zweifacher Ausführung um eine eventuelle Vergleichsmessung durchzuführen. Auf dem Gehäuse befinden sich jeweils der Gut / Schlecht Dummy zur regelmäßigen Überprüfung des Messgerätes. Über eine RS 232-Schnittstelle können die verschiedenen Messwerte dokumentiert werden. Zudem ist ein LCD integriert, das es erlaubt, Werte direkt abzulesen. Über eine Einknopfsteuerung kann das Gerät bedient und gewartet werden. Der Service-Modus erlaubt das Verändern bestimmter Parameter und Grenzwerte im Betrieb. Das Einsatzgebiet des Prüfgerätes ist die 100% Prüfung der Fertigung und Qualitätskontrolle.

 …