Zum messen von Geschwindigkeit bewegender Körper haben wir die Lösung:
Unser ATG-200 eignet sich für zuverlässige und schnelle Geschwindigkeitsmessungen mit Hilfe von Lichtschranken, induktiven Sensoren oder sonstigen Gebern. Es wird einfach in die bestehende Sensorverdrahtung eingeschleift und reagiert auf positive oder negative Signalflanken (einstellbar).

Das ATG-200 ermittelt aus dem zeitlichen Abstand der Sensorsignale und deren geometrischen Abstand die Geschwindigkeit eines Objektes, das die beiden Sensoren passiert (siehe Messprinzip).

Optional kann das ATG-200 auch mit einem galvanisch getrennten Datenausgang ausgerüstet werden, der die Übermittlung der Messwerte an einen PC ermöglicht.

Das ATG200 ist in zwei unterschiedlichen Ausführungen erhältlich:

Anwendung

Messung von Geschwindigkeiten an fördertechnischen Anlagen, Maschinen, so wie an Prüfständen. Unentbehrliches Messgerät für Forschung und Entwicklung.

ATZ Zeitmessgerät

ATZ200_Zeitmessgerät