Hier stellen wir Ihnen ein kompaktes Prüfgerät für die Qualitätssicherung zur Überprüfung der Fertigungsqualität und zum Abgleichen seiner elektronischen Baugruppe vor.
Anforderung des Kunden:

Test einer fertigen Baugruppe unter realen Bedienungen mit der Möglichkeit einen abgleich vorzunehmen. Unsere Lösung: Entwicklung und Bau eines autargen Prüfgerätes zur Endprüfung von Baugruppen. Die Platine wird mit Hilfe eines Nadelbettadapters mit Netzspannung versorgt und unter realen Bedingungen geprüft. Mit einer Haube wird die Platine gegen unabsichtliches Berühren geschützt. Der Abgleich der Baugruppe kann während der Prüfung mit einer Verlängerung und somit von ausserhalb der Schutzhaube erfolgen. Das Prüfprogramm wird über ein Menü ausgewählt und gibt eventuelle Abweichungen über ein vierzeiliges LCD Display aus. Der integrierte Testauflauf überprüft die Baugruppe auf die Einhaltung der festgelegten Zeiten und Werte. Im Fehlerfall wird dies als Klartext im Display angezeigt und die Baugruppe über einen Schaltausgang als schlecht markiert.

 

Merkmale:

  • autarger Betrieb ohne PC
  • integrierter Programmablauf und Testprogramm
  • direkte Anzeige des Fehlers im Textdisplay
  • Gut / Schlecht Anzeige
  • integrierter Nadelbettadapter zur Adaptierung der Baugruppe
  • Baugruppe wird unter Netzspannung betrieben – Schutzhaube
  • Optionaler Anschluss einer Prüfsoftware (für den Betrieb nicht zwingend erforderlich)

im BetriebAnwendungsgebiete:

  • Einsatz in der Fertigung und Qualitätskontrolle
  • Servicearbeiten
  • Reparaturarbeiten

Technische Daten:

Eingänge: 190V- 255V /AC
Ausgänge: 4x Relais, Zündstrecke 10kV
Anzeige:Versorgung der BaugruppeTextdisplay, LED für Gut / Schlecht
Schnittstelle: RS232
Platinenmasse: ca. 144 x 110mm

———————————————————————————

mehr unter: Prüfsysteme